Bürgerfahrt nach Düsseldorf

Viele Bürgerinnen und Bürger sind mit Mathias Polster regelmäßig in Herford unterwegs. Jetzt führte der beliebte Stadtführer eine große Gruppe politisch Interessierter in die Landeshauptstadt Düsseldorf.

Eingeladen vom Herforder Landtagsabgeordneten Stephen Paul besichtigten die Teilnehmer den Landtag von Nordrhein-Westfalen. Welche Aufgaben hat das Land? Wie arbeitet und entscheidet der Landtag? Diese und mehr Fragen beantwortete Stephen Paul und führte mit seinen Gästen eine angeregte Diskussion über aktuelle Themen. Im persönlichen Gespräch mit ihrem heimischen Abgeordneten diskutierten die Herforder über eine Lösung für die hohen finanziellen Belastungen von Haus- und Grundeigentümer durch Straßenausbaubeiträge ebenso wie über die Schüler-Demonstrationen für Klimaschutz.

„Unsere Heimatregion ist von der Landeshauptstadt recht weit entfernt. Umso wichtiger ist es mir, dass wir Brücken der Information und des Vertrauens zwischen Ostwestfalen-Lippe und Düsseldorf bauen“, sagt Stephen Paul. Der Landtagsabgeordnete bedankte sich bei seinen Gästen für ihr Kommen und das große Interesse. Zum Abschluss des informativen Tages lud Stephen Paul zu einer Schifffahrt auf dem Rhein ein, bevor es abends zurück nach Herford ging.



Symbol zurückAlle Meldungen

Symbol Info