Wählen Sie eine Kategorie:

    Meldungen: JuLis


  • JuLis Herford: „Mehr Innenstädte im Kreis Herford mit Internet ausstatten“

    Kreis Herford. Der Kreisverband der Jungen Liberalen (JuLis) Herford befürwortet Initiativen, die freies Internet in den Innenstädten im Kreis Herford schaffen und hofft, dass zukünftig solche Angebote flächendeckend bestehen. Lediglich die Kreisstadt Herford besitzt derzeit ein entsprechendes Angebot. Seit 2014 stellen Privat- und Geschäftsleute sowie Gastronomen mit der Initiative Freifunk Router in der Herforder Innenstadt … weiterlesen

  • JuLis Herford bereiten Landtagswahl vor

    Kreis Herford. Der Kreisverband der Jungen Liberalen (JuLis) Herford hat sich mit den beiden Landtagskandidaten der FDP im Kreis Herford ausgetauscht. Bei dem Treffen ging es um den Breitbandausbau, die Situation von Ostwestfalen-Lippe im Bundesland Nordrhein-Westfalen sowie Bildungspolitik. Der Bünder Carsten Wollny (Kandidat im Landtagswahlkreis Herford II) möchte sich für eine stärkere digitale Infrastruktur durch den … weiterlesen

  • OWL-weit gültiges Schülerticket

    Kreis Herford. Der Kreisverband der Jungen Liberalen (JuLis) Herford sowie die Bezirksschülervertretung (BSV) im Kreis Herford befürworten ein OWL-weit gültiges Schülerticket für den Öffentlichen Personennahverkehr. Dies ist die zentrale Botschaft eines Austausches der beiden Organisationen, bei dem auch die allgemeine Situation im Nahverkehr thematisiert wurde. Der derzeitige Öffentliche Personennahverkehr im Kreis Herford ist verbesserungswürdig. „Es mangelt … weiterlesen

  • JuLis Herford zu Gast beim Kreisjugendamtsleiter

    Kreis Herford. Zu einem Austausch mit dem Kreisjugendamtsleiter Burkhard Michler kamen die Jungen Liberalen (JuLis) Kreis Herford ins Kreishaus. Während des Gesprächs wurde die allgemeine Arbeit des Kreisjugendamtes, das Vorgehen in der Flüchtlingskrise sowie die Zusammenarbeit mit der Politik thematisiert. Zu Beginn erläuterte Burkhard Michler die Arbeit des Kreisjugendamtes mit seinen 85 Mitarbeitern, welches für … weiterlesen

  • Nico Klinger bleibt Kreisvorsitzender der JuLis Herford

    Kreis Herford. Der Kreisverband der Jungen Liberalen (JuLis) Herford hieltwie in den vorhergien Jahren seinen Ordentlichen Kreiskongress in der „Herforder Wirtschaft“ in Hiddenhausen ab. Neben der obligatorischen Wahl eines neuen Kreisvorstandes wurde auch über die aktuelle politische Lage diskutiert. Der neunzehnjährige Schüler Nico Klinger aus Hiddenhausen wurde im Amt des Kreisvorsitzenden bestätigt und leitet nun … weiterlesen

  • JuLis Herford: „Schülermonatskarte 2.0″

    Kreis Herford. „Der aktuelle Geltungsbereich benötigt eine Überarbeitung“, so bewertet Nico Klinger, Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen (JuLis) Herford, den derzeitigen Geltungsbereich für Schulwegtickets sowie Monatstickets im Ausbildungsverkehr. Die JuLis Herford befürworten den Geltungsbereich für Schüler im Kreis Herford auf den kompletten Landkreis auszuweiten. Dazu Nico Klinger: „Für die Schüler, deren Fahrkosten erstattet werden, brauchen wir … weiterlesen

  • Osterhase auf dem Weihnachtsmarkt – Junge Liberale treten für Generationengerechtigkeit ein

    Kreis Herford. Der Kreisverband der Jungen Liberalen (JuLis) Herford war-ben auf dem Herforder Weihnachtsmarkt im Osterhasenkostüm und mit Schokoladenosterhasen unter dem Motto „Heute schon an morgen und übermorgen denken“ für die Rückbesinnung auf eine generationenge-rechte Politik durch einen Abbau der Staatsschulden. „Eine Politik der ständigen und zunehmend ungehemmten Neuverschul-dung ist insbesondere gegenüber nachfolgenden Generationen ungerecht. … weiterlesen

  • JuLis Herford diskutieren über Sportpolitik

    Kreis Herford. Der Kreisverband der Jungen Liberalen (JuLis) Herford konnte bei seinem letzten Treffen den sportpolitischen Sprecher der FDP- Landtagsfraktion NRW, Björn Kerbein, begrüßen. Der Landtagsabgeordne- ten aus Enger stellte das Sport-Positionspapier „Starke Persönlichkeiten für das Sportland NRW #FreiheitBewegt“ vor. Ebenso diskutierten die JuLis Herford mit ihm über die Entlastung des Ehrenamtes sowie die Integration … weiterlesen



Symbol zurückAlle Meldungen