Wählen Sie eine Kategorie:

    Meldungen: Ortsverband Kirchlengern


  • Stellungnahme der FDP zum Haushalt 2015 der Gemeinde Kirchlengern

    Am Donnerstag, den 18. Mai, hielt Michael Blöbaum als Ratsmitglied in Kirchlengern eine Rede zur aktuellen Haushaltssituation der Gemeinde. Nachfolgend können Sie diese im Ganzen nachlesen.     Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Ratskolleginnen und Ratskollegen, sehr geehrte Zuhörerinnen und Zuhörer sowie Vertreter der Presse, heute steht der Haushalt für das Haushaltsjahr 2015 zur Beschlussfassung. … weiterlesen

  • Ralf Feldkord neuer FDP-Vorsitzender in Kirchlengern

    Kirchlengern. Neuer Vorsitzender der Freien Demokraten ist Ralf Feldkord. Der 58-jährige IT-Berater wurde von den Mitgliedern seines Ortsverbandes auf einer vom FDP-Kreisvorsitzenden Stephen Paul geleiteten Versammlung einstimmig gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist der 35-jährige Wirtschaftsprüfer Michael Blöbaum, Mitglied des Rates der Gemeinde Kirchlengern. Die Freien Demokraten betonten auf ihrer Mitgliederversammlung, dass sie sich bei der anstehenden … weiterlesen

  • FDP Kirchlengern gut gerüstet für Kommunalwahl

    Kirchlengern/Kreis Herford. Die FDP in Kirchlengern stellte kürzlich die Weichen für die Kommunalwahl. Die Ortsvorsitzende, Heike Riefenstahl, zog auf einem vom Kreisvorsitzenden Stephen Paul geleiteten Ortsparteitag eine positive Bilanz der vergangenen fünf Jahre Fraktionsarbeit. Die FDP sei nach wie vor maßgeblich daran beteiligt, dass mit den Geldern unserer Gemeinde maßvoll und verantwortungsbewußt umgegangen wird. „Man … weiterlesen

  • Foto

    Haushaltsrede der FDP-Fraktion Kirchlengern

    Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Pressevertreter, liebe Zuhörerinnen und Zuhörer, das Gute zuerst: Von dem Anfang 2013 prognostiziertem Defizit von 2,8 Mio. Euro bleibt so wie es im Moment aussieht „nur“ ein Fehlbedarf von 737.331 Euro. Das Defizit konnte verringert werden, weil es zum einen beim Einheitslastengesetz zu einer Erstattung der Solidarlasten der Jahre 2007 bis … weiterlesen

  • Foto

    „Düsseldorfer Landesregierung lässt unseren ländlichen Raum finanziell ausbluten“

    „Wie viel sind die Menschen im ländlichen Ostwestfalen der Landesregierung eigentlich noch wert?“, fragte FDP-Kreisvorsitzender Stephen Paul in die Runde. Alle Förderung des Landes scheine sich auf die Großstädte an Rhein und Ruhr zu konzentrieren. „Wir Bewohner in den Landgemeinden und Kleinstädten haben aber auch ein Anrecht auf intakte Straßen, gute Schulen und kulturelles Leben“, … weiterlesen



Symbol zurückAlle Meldungen