Wählen Sie eine Kategorie:

    Meldungen


  • Vorschläge zur Lösung der Asylkrise

    Im Wittekindskreis leben bereits hunderte Asylbewerber. Allein in der Hansestadt Herford sollen es bald 800 Menschen sein. „Die erfolgreiche und würdige Aufnahme der zahlreichen Asylbewerber in unserem Lande ist ein großes Verdienst der Kommunen und der vielen freiwilligen Helfer“, stellte FDP-Kreisvorsitzender Stephen Paul jetzt fest. Welche Erwartungen die heimischen Freien Demokraten an Bund und Land … weiterlesen

  • Wie leistungsstark sind unsere Achtklässler?

      Bei der landesweit durchgeführten Lernstandserhebung 2015  haben die Schülerinnen und Schüler im Kreis Herford nahezu genauso abgeschnitten wie ihre Altersgenossen in Ostwestfalen-Lippe und in ganz Nordrhein-Westfalen. Der FDP-Landtagsabgeordnete Kai Abruszat (Porta Westfalica) hatte jetzt NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) um eine umfassende Übersicht gebeten. Aus der offiziellen Antwort der Ministerin geht hervor, dass 2.421 Schülerinnen … weiterlesen

  • FDP hat beliebteste Facebookseite aller Parteien im Kreis Herford

    Kreis Herford.  Über 420 Interessierte zählt die heimische FDP mittlerweile auf ihrer Seite bei Facebook. Damit sind die Freien Demokraten im Kreis Herford im sozialen Netzwerk erfolgreicher als alle anderen Parteien. „Unsere Facebookseite hat sich neben unserer Internetseite zu einem wichtigen Kommunikationsmittel etabliert“, sagt Kreisvorsitzender Stephen Paul. Die FDP veröffentlicht hier Neuigkeiten vom Geschehen im … weiterlesen

  • JuLis Herford haben Erwartungen an den neuen Landrat

    Kreis Herford. Die Jungen Liberalen (JuLis) Herford fordern den nächsten Landrat auf, jugendpolitische Akzente in seiner Amtszeit zu setzen. Dabei geht es dem FDP-Jugendverband um die örtlichen Bildungsangebote, die Kinder- und Jugendarbeit sowie Beteiligungsmöglichkeiten Am 13. September sind die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Herford dazu aufgerufen, einen neuen Landrat zu wählen. Unabhängig davon, wer … weiterlesen

  • Gespräch mit Löhner Bürgermeister Heinz-Dieter Held

    Kreis Herford / Löhne.  Die Freien Demokraten setzen im Sommer ihre Gespräche mit den Bürgermeistern im Wittekindskreis fort. Gesprächspartner der FDP-Vertreter aus Stadt und Kreis war jetzt Bürgermeister Heinz-Dieter Held (SPD) im Rathaus der Stadt Löhne. Dieser wird bei der Bürgermeisterwahl am 13. September nicht wieder antreten und scheidet aus seinem Amt. Umso freimütiger sprach … weiterlesen

  • FDP Vlotho fordert Baubeginn der B611

    Vlotho/Kreis Herford. Während zu Beginn der Sommerferien überall in Stadt und Kreis, auf den Land- und Bundesstraßen vielfältige Baumaßnahmen anlaufen und zu Verkehrsbehinderungen führen,  sind an der sogenannten Knickstraße weder Bagger noch Bauarbeiter zu sehen. Mit Enttäuschung und Unverständnis nehmen die Freien Demokraten zur Kenntnis, dass der dringend notwendige Ausbau der B 611 zwischen Löhne/Wittel … weiterlesen

  • Herforder JuLis diskutieren über Jugendarbeit

    Kreis Herford. Die Jungen Liberalen (JuLis) Herford konnten bei ihrem letzten Treffen Matthias Rahe, der im Kreis Herford für die Offene Jugendarbeit verantwortlich ist, als Gast begrüßen. Gemeinsam diskutierte man über den nächsten Kinder- und Jugendförderplan, der ab dem nächsten Jahr in Kraft treten wird sowie die Partizipation von Kinder und Jugendlichen im Kreis Herford. … weiterlesen

  • Tempo 30 ist für Hiddenhausen keine Lösung!

    Hiddenhausen/Kreis Herford.  „Autofahrer auf Tempo 30 auszubremsen, ist keine Lösung für die Verkehrsbelastung in Hiddenhausen“, sagt der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Kreistag, Dirk Kleineweber. Damit beziehen die Freien Demokraten klar Stellung gegen die dem Gemeinderat vorgeschlagene Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Bundesstraße 239 (Herforder Straße) und der Landesstraße 554 (Bünder Straße). Dirk Kleineweber: „Berufspendler, Gewerbe und … weiterlesen