Europawahl: Ergebnis mehr als verdoppelt

Das Ergebnis mehr als verdoppelt – 5,8 Prozent kreisweit, 6 Prozent in der Stadt Herford.
Unser Kreisvorsitzender Stephen Paul MdL sagt zum Ergebnis der Europawahl:

1. zum Gesamtergebnis
Wer seine Heimat liebt, wählt Europa. Ich freue mich, dass bei uns im Kreis Herford mehr Bürgerinnen und Bürger als bei den vergangenen Europawahlen abgestimmt haben. Und die allermeisten haben Parteien gewählt, die die europäische Vereinigung im deutschen Interesse voranbringen wollen.

2. zum unserem FDP-Ergebnis
Wir Freie Demokraten liegen deutlich vor der Linkspartei. In allen Städten und Gemeinden klar oberhalb von fünf Prozent. Im Kreis Herford haben etwa so viele Menschen FDP gewählt wie im Bundesschnitt. Das stimmt uns auch für die im nächsten Jahr bevorstehende Kommunalwahl hoffnungsvoll. Wir haben uns im Kreis Herford im Zuge der Erneuerung der Freien Demokraten in den vergangenen Jahren eine stabile Wählerbasis erarbeitet. Die wiedergewonnene Zustimmung zeigt sich uns auch schon seit längerem in wachsenden Mitgliederzahlen – gegen den Trend der sinkenden Mitgliederzahlen bei den großen Parteien.
Wir Freie Demokraten sind übrigens zunehmend eine junge Partei – in der Mitgliederschaft als auch bei den Wählern: nach heute Abend veröffentlichten bundesweiten Umfragen von Infratest Dimap (ARD) und der Forschungsgruppe Wahlen (ZDF) konnten wir mehr Erstwähler gewinnen als SPD oder AfD. Diese erfreuliche Tendenz werden wir bei unserer eigenen Kampagne zur Kommunalwahl im Kreis Herford aufgreifen.



Symbol zurückAlle Meldungen

Symbol Info