Nico Klinger bleibt Kreisvorsitzender der JuLis Herford - FDP Kreis Herford

Nico Klinger bleibt Kreisvorsitzender der JuLis Herford

Kreis Herford. Der Kreisverband der Jungen Liberalen (JuLis) Herford hieltwie in den vorhergien Jahren seinen Ordentlichen Kreiskongress in der „Herforder Wirtschaft“ in Hiddenhausen ab. Neben der obligatorischen Wahl eines neuen Kreisvorstandes wurde auch über die aktuelle politische Lage diskutiert.

Der neunzehnjährige Schüler Nico Klinger aus Hiddenhausen wurde im Amt des Kreisvorsitzenden bestätigt und leitet nun im dritten Jahr den Kreisverband. Zu seinem Stellvertreter wurde Sven Schäffer aus Bünde gewählt. Im Amt der Kreisschatzmeisterin wurde Monique Ronsiek (Bünde) bestätigt. Dennis Piccoli (Herford) komplettiert den Kreisvorstand als Beisitzer.

Bildunterzeile: Chris Dimitrakopoulos, Jens Teutrine, Nico Klinger, Sven Schäffer, Monique Ronsiek, Benita Henning, Felicia Henning, Stephen Paul (von links nach rechts)

Chris Dimitrakopoulos, Jens Teutrine, Nico Klinger, Sven Schäffer, Monique Ronsiek, Benita Henning, Felicia Henning, Stephen Paul (von links nach rechts)

In seinem Rechenschaftsbericht ging Nico Klinger auf das vergangene Amtsjahr sowie die anstehenden Herausforderungen ein: „Im letzten Jahr haben wir Initiativen wie beispielsweise die Umgestaltung der Schülermonatskarte bereits in die FDP getragen; an diesen Ideen gilt es weiterzuarbeiten. Ebenso werden wir uns auf die Wahlkämpfe im nächsten Jahr vorbereiten, um viele junge Leute mit jungliberalen Inhalten anzusprechen und von diesen zu überzeugen.“, erklärt der wiedergewählte Kreisvorsitzende, Nico Klinger.

Auch im kommenden Amtsjahr sind monatliche, öffentliche Treffen der JuLis Herford geplant, bei denen auch regelmäßig Gäste aus der Mutterpartei oder aus dem öffentlichen Leben im Kreis Herford dabei sein sollen.

Vom FDP-Kreisverband waren Stephen Paul (Kreisvorsitzender) und Chris Dimitrakopoulos (stellvertretender Kreisvorsitzender) zu Gast. Die beiden berichteten von den aktuellen Geschehnissen des Kreisverbandes der FDP. Dabei warben sie für die öffentlichen Sitzungen der FDP-Kreistagsfraktion. Stephen Paul und Chris Dimitrakopoulos sicherten den JuLis Herford jede Unterstützung zu.



Symbol zurückAlle Meldungen

Symbol Info