Wählen Sie eine Kategorie:

    Meldungen: Kreis Herford


  • Stephen Paul MdL: Land NRW investiert 18,75 Millionen in die heimischen Krankenhäuser

    Das Land stellt den Krankenhäusern und Pflegeschulen in Nordrhein-Westfalen zusätzliche Mittel in Höhe von einer Milliarde Euro für ein Sonderinvestitionsprogramm zur Verfügung. Davon entfallen auf das Klinikum Herford 5.828.408 Euro, das Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen 8.150.512 Euro, das Lukas-Krankenhaus Bünde 1.881.422 Euro, das Krankenhaus Bad Oeynhausen 1.730.664 Euro, die Auguste Viktoria Klinik Bad … weiterlesen

  • Rückenwind für unsere heimische Polizei

    Die Freien Demokraten wollen alle Polizeiwachen und Bezirksdienste im Wittekindskreis erhalten. Künftig soll die Polizei sogar wieder präsenter in den Städten und Dörfern sein, um die öffentliche Sicherheit weiter zu erhöhen. Das sagten heute der FDP-Kreisvorsitzende und Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Stephen Paul, der auch Mitglied des Landtages ist, und Siegfried Mühlenweg, der als Kreistagsmitglied dem … weiterlesen

  • Rückenwind für unsere heimische Polizei

    Die Freien Demokraten wollen alle Polizeiwachen und Bezirksdienste im Wittekindskreis erhalten. Künftig soll die Polizei sogar wieder präsenter in den Städten und Dörfern sein, um die öffentliche Sicherheit weiter zu erhöhen. Das sagten heute der FDP-Kreisvorsitzende und Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Stephen Paul, der auch Mitglied des Landtages ist, und Siegfried Mühlenweg, der als Kreistagsmitglied dem … weiterlesen

  • Vereine können jetzt Hilfe vom Land erhalten

    Gemeinnützige Vereine können jetzt bis zu 15.000 Euro Zuschuss vom Land Nordrhein-Westfalen erhalten. Darauf weist Stephen Paul (FDP), Herforder Mitglied des Landtages, hin. Ab dem heutigen 15. Juli, startet das Sonderprogramm „Heimat 2020“, dass von der NRW-Koalition aus CDU und FDP im Landtag angestoßen wurde. „Wir möchten, dass Ihr die Corona-Krise übersteht“, sagt Stephen Paul … weiterlesen

  • Wie das Land jetzt den Innenstädten hilft

    Die Corona-Krise hat den Einzelhandel mit voller Wucht getroffen. Auch in unserer Region. Hinzu kommt der wachsende Umsatz im Versandhandel.  Wie das Land jetzt hilft, um unsere Innenstädte und Dorfzentren lebendig zu halten, erläutert Stephen Paul, Herforder Mitglied des Landtages und FDP-Kreisvorsitzender. Die NRW-Koalition aus CDU und FDP und die von ihr getragene Landesregierung hätten … weiterlesen

  • Landespolitiker besuchen JVA Herford

    Wie das Leben hinter Gittern zu Corona-Zeiten aussieht – darüber informierten sich jetzt zwei Mitglieder des Landtages Nordrhein-Westfalen in der Herforder Justizvollzugsanstalt. Gemeinsam sprachen der heimische Abgeordnete Stephen Paul und sein Kollege Christian Mangen (beide FDP), Vorsitzender der Vollzugskommission NRW, mit dem Anstaltsleiter Friedrich Waldmann. Themen des zweistündigen Gespräches und Rundgangs waren unter anderem die … weiterlesen

  • Kreis soll auch Vereine für Heimat, Kultur, Kinder- und Jugendhilfe unterstützen

    Die Freien Demokraten begrüßen den Antrag der SPD, Sportvereinen eine Corona-Hilfe von einem Euro je Mitglied zu zahlen. „Jedoch lässt der Antrag außer Acht, dass auch andere Vereine durch die Krise Einnahmeausfälle haben und zugleich Mehraufwand für den Hygienschutz bei Veranstaltungen und Räumen“, stellen Stephen Paul und Siegfried Mühlenweg für die FDP-Fraktion im Kreistag fest. … weiterlesen

  • Kita „Kunterbunt“ erhielt Besuch aus dem Landtag

    Ab dem 8. Juni können wieder alle Kinder die Kindertagesbetreuung besuchen. Was für eine Herausforderung die Corona-Krise für die Kindergärten ist, davon überzeugten sich der Herforder Abgeordnete im Landtag von Nordrhein-Westfalen, Stephen Paul (FDP), und sein Kollege Alexander Brockmeier, Sprecher für Jugend der FDP-Landtagsfraktion. Auf Einladung Ralf Hoffmanns, Geschäftsführer des Deutschen Roten Kreuzes Herford-Stadt, besuchten … weiterlesen



Symbol zurückAlle Meldungen