Wählen Sie eine Kategorie:

    Meldungen


  • Ein Landrat geht, ein neuer Landrat kommt

    Es war ein ergreifender Moment, als der langjährige Landrat Christian Manz im Herforder Kreistag verabschiedet wurde. In persönlichen Worten dankte ihm FDP-Fraktionsvorsitzender Stephen Paul für seine menschliche Amtsführung und das stets freundschaftliche Miteinander, dass auch mal Meinungsverschiedenheiten überdauert hat. Mit seiner Entscheidung, bewusst Elternzeit nach der Geburt seiner Zwillingstöchter zu nehmen, habe Christian Manz als … weiterlesen

  • Liberale kritisieren Bürgermeister

    Untätigkeit in einem zentralen Themenfeld wirft die Spenger FDP Bürgermeister Dumcke vor. „Gemäß einer Prognose von IT-NRW verliert Spenge bis 2040 fast 16% seiner Bevölkerung, dass ist in etwa jeder 6.“, so Rainer Kalla, Fraktionsvorsitzender der FDP. Dies sei insofern bemerkenswert, da Spenge von allen direkten Nachbarn Bielefelds am meisten verlieren soll und beide Spenger … weiterlesen

  • Stephen Paul als Experte vom Regionalrat berufen

    Andere Regionen wie das Rheinland und das Ruhrgebiet vertreten längst ihre Interessen gemeinsam nach außen und haben dafür sogenannte „Metropolregionen“ gegründet. Auf Initiative des Regionalrates bei der Bezirksregierung werden nun auch in Ostwestfalen-Lippe Pläne für eine engere regionale Zusammenarbeit geschmiedet. Langfristige Vision ist die Schaffung eines Regionalverbandes OWL, dem alle Landkreise und Städte angehören sollen. … weiterlesen

  • Bürgersprechstunde im Remensniderhaus

    Die Freien Demokraten hatten in den Herbstferien zur zweiten Bürgersprechstunde ins Herforder Remensniderhaus eingeladen. Gesprächspartner in der FDP-Kreisgeschäftsstelle war Stephen Paul, Kreisvorsitzender und Fraktionsvorsitzender im Kreistag. Obwohl Ferien sind, kamen einige Besucherinnen und Besucher in die Sprechstunde. Die aufschlussreichen Gespräche handelten von kaum vorstellbarer Behördenwillkür, Erfahrungen mit der kommunalen Wirtschaftsförderung und die aktuelle Flüchtlingskrise. Stephen Paul … weiterlesen

  • Willkommenskultur leben!

    Gemeinsame Erklärung des Rates und der Verwaltung der Gemeinde Rödinghausen: Willkommenskultur leben! Unter dem Eindruck und vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen ist es Rat und Verwaltung der Gemeinde Rödinghausen ein Herzensanliegen, folgende gemeinsame Erklärung abzugeben: Flüchtlinge und Asysuchende sind Menschen wie wir, die Unvorstellbares erlebt und erlitten haben. Sie mussten aus ihrer Heimat vor … weiterlesen

  • Gespräch mit Bürgermeister Kähler in Herford

      Die Freien Demokraten setzen ihre Gespräche mit den Bürgermeistern im Wittekindskreis fort. Gesprächspartner der FDP-Vertreter aus Stadt und Kreis war jetzt Bürgermeister Tim Kähler (SPD) im Rathaus der Stadt Herford. Allgemein entwickele sich das Verhältnis zwischen den kreisangehörigen Städten und Gemeinden und der Kreisverwaltung recht positiv, bestätigte Tim Kähler auf Nachfrage der Freien Demokraten. … weiterlesen

  • Freie Demokraten beglückwünschen den neuen Landrat Müller

    Der FDP-Kreisvorsitzende Stephen Paul erklärt zum Ergebnis der Landratswahl am 13. September 2015 und zur künftigen Zusammenarbeit im Kreistag: „Jürgen Müller​ ist neuer Landrat des Kreises Herford. Schon lange wird er allseits als Verwaltungsfachmann geschätzt. In den vergangen Wochen und Monaten hat er auch gezeigt, dass er auf die Menschen in unserem Kreis zugehen und ihre … weiterlesen

  • Vorschläge zur Lösung der Asylkrise

    Im Wittekindskreis leben bereits hunderte Asylbewerber. Allein in der Hansestadt Herford sollen es bald 800 Menschen sein. „Die erfolgreiche und würdige Aufnahme der zahlreichen Asylbewerber in unserem Lande ist ein großes Verdienst der Kommunen und der vielen freiwilligen Helfer“, stellte FDP-Kreisvorsitzender Stephen Paul jetzt fest. Welche Erwartungen die heimischen Freien Demokraten an Bund und Land … weiterlesen